Kellerüberflutung, Pumpenservice Tag und Nacht im Raum Worms Alzey Grünstadt Mannheim Ludwigshafen

Pumpennotdienst bei Kellerüberflutung

Pumpennotdienst bei Kellerüberflutung in Mannheim Ludwigshafen Worms Mainz Frankfurt 06241 972011

Soforthilfe vom Fachmann. Wir haben Spezialpumpen die bis zu 80m³ und mehr in der Stunde an Leistung haben. Damit ist Ihr vollgelaufener Keller schnell wieder abgepumpt. Sollten Sie bei Starkregen oder bei einem Unwetter einen vollgelaufenen Keller im Raum Worms Alzey Grünstadt Mannheim oder Ludwigshafen haben, so können wir kurzfristig reagieren und Ihnen helfen. Vollgelaufene Keller auspumpen. Rehlinger Pumpenservice Worms Alzey Grünstadt Mannheim Ludwigshafen. Notdienstnummer 06241 972011

Keller Überflutet Rehlinger hilft Tag und Nacht

Öffentliche Misch- und Regenwasserkanäle können aus wirtschaftlichen Gründen nicht so dimensioniert werden, dass sie jeden außergewöhnlichen Regen einwandfrei ableiten können. Bei starken Regen muss daher mit Stau im Kanal und Rückstau in den Anschlusskanälen gerechnet werden.

Was ist Rückstau überhaupt?

Bei schweren Niederschlägen steigt der Wasserpegel über die sogenannte Rückstauebene. Gemeint ist dabei meist die Höhe der Straßenoberkante. Tieferliegende Räume im Souterrain oder Keller werden schnell geflutet. Die Folge: Schäden durch unbrauchbar gewordene Bodenbeläge, Möbel oder Elektrogeräte, triefend wasser Hausrat und jede Menge Ärger und Kosten.

Entwässerungsanlagen wie Bodenabläufe, Waschmaschinen, Waschbecken, Duschen oder WC, die unterhalb der Rückstauebene liegen, müssen wirkungsvoll und dauerhaft gegen Rückstau geschützt sein. Abwasser, das mit freiem Gefälle zum Kanal anfällt, muss über einen Rückstauverschluss abgesichert werden. Liegt der öffentliche Kanal höher als die Ablaufstelle, muss das Abwasser über eine vollautomatische Hebeanlage nach oben gepumpt werden.

Kommunen haften nicht

Kommunen müssen für Wasserschäden nach einem so genannten Jahrhundertregen nicht haften. Das hat der Bundesgerichtshof im Mai 2004 entschieden. Städte und Gemeinden müssen dem aktuellen Urteil zufolge in Fällen höherer Gewalt nicht für Schäden einstehen, die durch eine überlaufende Kanalisation verursacht werden. Erstmals legten die Karlsruher Richter auch fest, wann genau starker Regen als höhere Gewalt einzustufen ist: „Bei einem ganz ungewöhnlichen und starken Regenereignis, wie es mit einer Wiederkehrzeit von mehr als 100 Jahren hier vorliegt“.

Achtung: Kommunen bringen sich auf die sichere Seite und schreiben den Grundstücksbesitzern vor, dass sie sich gegen Rückstau selbst zu sichern haben.

Einbau vom Fachmann

Wir sind Partner der Kessel AG, einer der Weltmarktführer für Rückstauabsicherungsanlagen und Schächte.

Haben sie Interesse ihr Haus oder Objekt gegen Rückstau zu sichern dann treten sie bitte mit uns in Kontakt. Wir beraten sie gerne ausführlich vor Ort und unterbreiten ihnen ein Angebot über die Absicherung gegen Rückstau, zum Schutze ihrer Immobilien.

Wichtig: Rückstauklappen sollten einmal jährlich auf Funktion überprüft und gewartet werden. Denn ist die Rückstausicherung verdreckt, wird die Sicherheitsfunktion behindert und das Rückstauwasser kann ungehindert durch die Rückstausicherung fliessen und den Keller überfluten.

quelle: Kessel AG